Schlüssel   4
PDF    Abfrage PDF    zurücksetzen    Info

Spezialfälle

1
Blatt wie vierblättriges Kleeblatt; bis 15 cm hoch oder Blätter auf Wasseroberfläche schwimmend
2
Stängel bis 20 cm lang, auf Wasseroberfläche schwimmend, mit ovalen, gegenständigen Blättern
4
Blatt 5–15 cm lang, unregelmässig gabelig geteilt, Abschnitte 1–2 mm breit, ganzrandig, an der Spitze ungleich eingeschnitten
5
Blatt binsenartig, 1 mm dick, in kleinen Büscheln
6
Blatt anders

Hauptschlüssel

2
Blatt einfach gefiedert, Fiedern ganzrandig, gezähnt oder gebuchtet, aber nicht fiederschnittig
3
Blatt einfach gefiedert, Fiedern fiederschnittig
4
Blatt doppelt bis vierfach gefiedert (wenigstens am Grunde oder in der Mitte doppelt gefiedert)

Blatt fiederschnittig

1
Blattunterseite dicht braunschuppig, Oberseite kahl, dunkelgrün
2
Die untersten beiden Fiedern auffällig rückwärts gerichtet, Spreite im Umriss 1½–2x so lang wie breit, Ausläufer bildend (keine Rosetten)
3
Blatt ledrig, dunkelgrün, überwinternd, lanzettlich, beidseits mit 30–60 ganzrandigen Abschnitten, fertile und sterile Blätter unterschiedlich gestaltet
4
Blatt ledrig oder krautig, beidseits mit 10–30 fein gesägten Abschnitten, fertile und sterile Blätter gleich gestaltet, Sori drücken auf Oberseite durch