Portrait   15/47   zurück         vergleichen

Dünnblättriger Nacktfarn (Anogramma leptophylla)        
Saumfarngewäche (Pteridaceae)

Wedel
Einzelbild
Fieder Oberseite
Einzelbild
Fieder Unterseite
Einzelbild

Sori
Einzelbild
Habitus
Einzelbild
Lebensraum
Einzelbild

Weitere Bilder
Einzelbild

 
Einzelbild
 
Einzelbild


Wissenswertes
  • Pflanze einjährig.
  • Spreite 3–10 cm lang, dünnhäutig und zart, Blätter kahl, sterben schon im Juni ab.
  • Form und Teilung der Blätter ist abhängig vom Alter: die ersten Blätter im Frühling sind im Umriss rundlich, mehr oder weniger tief geteilt und tragen keine Sori, die späteren Blätter im Sommer sind im Umriss oval-lanzettlich und einfach bis dreifach gefiedert.
  • Sori ohne Schleier, randständig oder oft die ganze Unterseite der Abschnitte bedeckend.
  • Blattstiel so lang oder länger als Spreite.

Standort
Kollin-montan. Feuchte, schattige Felsnischen, kalkmeidend.

Verbreitung
Tropen und Subtropen. In Europa im Mittelmeergebiet, nordwärts bis in die Bretagne und bis zur Alpensüdseite.
Schweiz: Wenige Vorkommen im VS und TI.

Zeigerwerte: 2 4 1 - 3 4 1
Sporenreife: 3–4
Rote Liste: Stark gefährdet
Schutz: Kantonal geschützt


fr: Anogramme à limbe mince / it: Felcetta annuale / en: Jersey fern